Adressen für das Direktmarketing

Wer neue Kunden gewinnen und gezielt ansprechen will, kommt um das Thema Adressen nicht herum. Möglichst viele detailierte Informationen über eine Firma, die man anschreibt oder antelefoniert, entscheiden meist über den Erfolg oder Misserfolg der Direktmarketing-Kampagne. Adressen kann man daher mühselig selbst aus Branchenbüchern und den Gelben Seiten sammeln oder sie auch bequem kaufen, mieten und leasen.

adressen-kaufen

Die Kaltaquise ist harte Arbeit. Zwar kann man postalische Mailings versenden, doch die Erfolgsquote ist relativ gering. Hier zählt die Masse. Und auch der treffende Text mit einer persönlichen Ansprache. Viel bessere Aussichten hat man schon mit dem Telefonmarketing, das zumindest im B2B-Bereich nicht gänzlich verboten ist. Eher bewegt man sich in einer Grauzone, denn anrufen darf man, wenn der Angerufene ein Interesse am Produkt oder der Dienstleistung haben könnte. Und das trifft wohl meistens zu.

Für solche Aktionen benötigt man eine Vielzahl an Adressen, am besten kategorisiert nach Branchen, um die Interessen der jeweiligen Kunden gezielt aufzunehmen und perfekte Lösungsvorschläge in Form des eigenen Produkts oder der Dienstleistung mit entsprechender Begründung zu liefern. Im Brief oder am Telefon. Man kann daher gezielt Adressen aus Branchenbüchern und Telefonbüchern gewinnen. Dabei machen Exportbeschränkungen, veraltete Einträge und Duplikate allerdings eine Menge Arbeit, die für sinnvollere Tätigkeiten genutzt werden könnten.

Adressen kaufen

Es gibt Adressanbieter, bei denen man Adressen von Firmen und Ansprechpartnern kaufen kann. Das Angebot an Kontaktdaten ermöglicht oft eine Selektion nach Branche, Region, Unternehmensmerkmalen wie z. B. Umsatz, Entscheidern und Erreichbarkeit. Zudem sind die Einträge meist umfangreicher und entahlten neben der Postanschrift auch Telefon- und Faxnummer, E-Mail-Adresse, Homepage sowie den Namen des zuständigen Ansprechpartners. Geliefert wird die Adressdateil zudem als CSV oder Excel und kann direkt für die Serienbriefunktion genutzt werden. Das erspart Zeit. Hier erhalten Sie weitere Informationen.

Natürlich sollte man in der Vielzahl der Angebote für Adressen, die für die eigenen Anforderungen beste Adressdatei wählen. So kann es nützen den Händler zu wählen, der regionale Adressen zu geringeren Preisen anbietet, anstatt eine teure Komplett-Datenbank zu erwerben. Auch abwägen sollte man, ob die Daten mehrfach verwendet werden dürfen. Lesen Sie mehr über Adressenkauf.

vancanjay by Freeimages.com
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

Ähnliche Artikel