Bildschirmvideos zur Präsentation

Man kennt Sie – die perfekten aber auch teuren Imagefilme und Produktpräsentationen der großen Marken und Unternehmen. Dass diese verkaufsfördernd wirken und die Bekanntheit steigern ist nicht neu, denn bewegte Bilder – die sogar eine Geschiche erzählen – erregen nach wie vor die meiste Aufmerksamkeit. Für kleine Unternehmen bietet eine Screen-Recorder-Software eine günstige Möglichkeit – ebenfalls Videos zur Präsentation zu erstellen.

bildschirm-video

Bildschirmvideos sind eine hervorragende Möglickeit um selbst ohne große technischen Aufwand und teuren Geräten, wie professionelle Videokameras, beeindruckende Videos direkt am PC zu erstellen. Alle Animationen, Bilder-Slideshows oder Video-Streams, die auf dem Bildschirm ablaufen, können aufgezeichnet werden und direkt mit Ton aus der Soundkarte oder eingesprochenem Text ins Mikrophon gespeichert werden. So kann man hervorragend ein Video planen, dass das Unternehmen, einen Geschäftsbereich, eine Diensteistung oder ein Produkt vorstellen. Auch Lehrgänge, Webinare und Tutorials lassen sich so für eine dauerhafte Präsentation auf der Website oder für kostenpflichtige Workshops aufzeichnen.

Software für die Bildschirm-Aufzeichnung gibt es von vielen Anbietern. Einige davon – auch kostenfreie – habe ich getestet. Besonders die kostenfreien Versionen kommen jedoch aufgrund der umständliche Nutzung, hohem Konfigurationsaufwand und einigen schwerwiegenden Bugs – besonders im Soundbereich – nicht für technisch wenig versierte User in Betracht.

film-drehenLetztlich überzeugt hat mich die Screen Capture Software von movavi. Wichtig hier, dass die Software sowohl für Windows als screen capture windows aber auch als screen capture mac für den Mac verfügbar ist.

Mit der leicht bedienbaren Oberfläche kann man entweder den gesamten Bildschirm oder auch nur bestimmte Bereiche oder Fenster des Bildschirms aufnehmen. Nimmt man Fenster auf, kann man diese auch verschieben, ohne dass das Video beeinträchtigt wird. Mit mit 60 fps – also 60 Bildern pro Sekunde – erhält man flüssiglaufende Videos. Die Soundquelle ist bequem auswählbar und mit einem Klick auf Record beginnt auch schon die Aufzeichnung.

Ein weiterer enormer Vorteil der Software ist, dass die VideoDateien in beliebigen populären Formaten, wie MP4, MOV, MKV, FLV, 3GP, WMV, MP3, AAC gespeichert werden können. So sind sie vollständig kompatibel mit Mac OS X wie auch jeder anderen Plattform – Desktop, Laptop oder Mobil. Mit den fertigen Voreinstellungen können Videos auch zur Wiedergabe auf iPad, iPhone, iPod, Apple TV oder Android-Geräten codiert werden.

geralt by Pixabay.com (CC0 1.0)
kajihara by vecteezy.com
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...
Kommentar verfassen

1 Kommentar
  • von Michael am

    Zwar gibt es einige Softwares in Internet die einen Helfe bei Imagefilm, aber ob diese auch so Professionell aussehen wie die von Profis. Des weiteren kommt es auf die Idee an die solch einen Film oder Kampanien nach vorne bringt oder das Produkt an den Kunden bringt. Hätte mir bei diesen Bericht gerne einen Imagefilm von dir gewünscht um den Vergleich zu machen.
    MfG

    Antworten

Ähnliche Artikel