Endlich ein Impressums-Feld für Facebook-Pages

Seit 2008 bestand das Impressums-Problem für Facebook Pages und bot Abmahnanwälten gute Gelegenheiten bei „unsichtbarem“ oder fehlendem Impressum. Dieses Problem ist nun gelöst: Es gibt jetzt endlich ein Extra-Feld für das Impressum. Damit sind viele Workarounds und spezielle Impressumstabs nicht mehr nötig.

facebook-mit-impressum

Die neue Impressumsrubrik für Faebook-Pages bringt Erleichterung für die Administratoren, die häufig neue Ideen für die Erfüllung der Impressumspflicht bei neuen Page-Designs in Facebook entwickeln mussten. Das Impressum wird eingerichtet in den Seiteneinstellungen unter dem Tab Seiteninfo. Dort gibt es nun ein Feld Impressum, das mit 1500 Zeichen befüllt werden kann. Das dürfte auch für umfangeiche Impressumsdaten ausreichen. Alternativ kann auch weiterhin ein Link für die Impressumseite der Webseite eingefügt werden. Diese muss dann allerdings auch den Hinweis auf die Nutzung des Impressums für Facebook und eventuell andere Social Netzwerke beinhalten.

Das neue Impressumsfeld ist nur auf dem neuen Facebook-Page-Design ersichtlich, da jedoch die Seiten in Kürze alle umgestellt werden, sollte das Problem bald ein Ende haben. Dargestellt auf der Page wird nun einen Link zum Impressum in der linken Timeline-Spalte. Damit ist das Impressum so deutlich erkennbar, wie es Richter nach dem § 5 Abs.1 TMG fordern.

Der Link ist derzeit noch nicht in mobilen Facebook Apps sichtbar. Das Problem der mobilen Darstellung gilt also weiterhin, da das Impressum nur über den Link “Weitere Informationen” erreichbar ist. Dieser Hinweis könnte von Gerichten für nicht ausreichend erachtet werden.

Facebook User by PSDBlast.com
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

Ähnliche Artikel