Startup-Ratgeber mit Tipps zum Aufbau eines Vertriebsteams

Vertriebsmitarbeitern muss das Verkaufen im Blut liegen. Um erfolgreich zu sein, müssen sie sich aber auch vollkommen mit dem Unternehmen und seinem Produkt identifizieren. Unumstritten ist, die Qualität der Mitarbeiter in Bezug auf Engagement, Kompetenz und Loyalität von enormer Bedeutung ist. Baut ein Unternehmen ein Vertriebsteam auf, ist es die Priorität derartige Mitarbeiter zu finden und langfristig zu halten. Folgende Tipps helfen, ein verkaufsstarkes Sales-Team aufzubauen.

vertriebsteam

Wo finden Sie neue Vertriebsmitarbeiter

Starten Sie aktiv mit der Suche nach geeigneten Bewerbern, um aus den eingesandten Bewerbungen die Favoriten zu wählen. Erstellen Sie dazu ein Stellenprofil mit den wichtigsten fünf Aspekten, wie etwa Erfahrung im Verkauf, Erfolgsquote oder Qualifikationen. Zuviele Eigenschaften würden Kandidaten bei Nichterfüllen von ein bis zwei Punkten direkt abschrecken. Verbreiten Sie das Profil z.B. hier:

  • Persönliche Netzwerke und das der Mitarbeiter
  • Job- und Branchenportale sowie Absolventen-und Studentenportale
  • Social Media Postings auf relevanten Fanpages und Gruppen
  • Informieren Sie Universitäten, Fachhochschulen und Bildungseinrichtungen
  • Zeitungsanzeigen in Regionalmedien, sowohl on- als auch offline
  • Adwords-Anzeigen für relevante Suchanfragen
  • Jobmessen, Zeitarbeitsportale und -agenturen sowie die Bundesagentur für Arbeit

Worauf sollten Sie bei der Auswahl und im Gespräch achten?

Die eingegangen Bewerbungen gilt es erst einmal zu ordnen, wobei manche direkt aussortiert werden können, andere hingegen überzeugen sofort. Aber beachten Sie auch die Kandidaten aus dem Mittelfeld – es könnten sich hier Verkaufstalente verbergen. Pro zu besetzender Position, empfiehlt es sich, drei Kandidaten zum persönlichen Gespräch einzuladen.

Ein wichtiges Kriterium ist Freundlichkeit und eine «offene Art». Entscheidend bei der Neukundengewinnung ist der freundliche, direkte und persönliche Kontakt mit einer gewissen Souveränität. Das sollte der Kandidat im Gespräch zeigen. Unfreundliche oder nicht kommunikative Menschen werden nie gute Verkäufer.

Innere Einstellung und Durchhaltevermögen sind weitere wichtige Kriterien, denn der Vertrieb ist ein hartes Geschäft. Viele Gespräche sind für einen Abschluss erforderlich und die Absagen überwiegen immer. Optimismus, Durchhaltevermögen, Spaß und ein klarer Fokus, sind daher Eigenschaften eines guten Verkäufers. um das herauszufinden hilft hier das direkte Fragen oder ein gutes Bauchgefühl.

Laden Sie das kostenloses E-Book „Wie stelle ich ein erfolgreiches Vertriebsteam auf?“ mit weiteren Informationen zum Thema herunter.

Blog Marketing Influencer-Marketing ad by t5 content

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 1,00 out of 5)
Loading...

Ähnliche Artikel