Werbung weithin sichtbar und präsent

Wo bringt man Werbeplanen an? Werbung sollte so viele Menschen wie möglich erreichen. Weithin sichtbare oder auffällige Bauwerke sind also besonders gut geeignet dafür, Werbung zu transportieren. Häuserfassaden und Baugerüste werden von Passanten oftmals wahrgenommen; klar sichtbar an ihnen positionierte Werbeplanen besitzen eine hohe Reichweite. Auch die Nähe von vielbefahrenen Straßen sollte gesucht werden. Wenn […]

werbeplane

Wo bringt man Werbeplanen an?

Werbung sollte so viele Menschen wie möglich erreichen. Weithin sichtbare oder auffällige Bauwerke sind also besonders gut geeignet dafür, Werbung zu transportieren. Häuserfassaden und Baugerüste werden von Passanten oftmals wahrgenommen; klar sichtbar an ihnen positionierte Werbeplanen besitzen eine hohe Reichweite.
Auch die Nähe von vielbefahrenen Straßen sollte gesucht werden. Wenn sich an der Hauptverkehrsader einer Stadt die Chance ergibt, eine Werbeplane aufzuhängen, sollte sie keinesfalls ungenutzt gelassen werden.
Insbesondere ist es beliebt, Werbeplanen an Strukturen zu platzieren, die von ihrer Funktion her die beworbene Firma repräsentieren – so bewirbt sich eine Baufirma an ihren Bauzäunen oftmals durch dezente Werbeplanen selbst, oder aber ein Unternehmen, welches einen Neubau errichten lässt, wirbt bereits während des Bauvorgangs mit weithin sichtbaren Planen an den Baugerüsten für den neuen Standort.

Welche Arten von Werbeplanen gibt es?

Grundsätzlich unterscheidet man zwischen zwei Arten von Werbeplanen: offene Netzplanen und geschlossene Latexplanen.
Erstere Art ist ein engmaschiges Netz, welches mit dem Werbemotiv bedruckt wird. Sie ist kaum anfällig für Wind, kann dafür allerdings weniger eindrucksvoll Farben und Motive vermitteln.
Geschlossene Planen hingegen sind ganze Bahnen wetterfesten Stoffs. Auf ihnen kommen gedruckte Farben, Bilder und Schriftzüge deutlicher zum Vorschein – dafür ähneln sie je nach Größe funktional einem Segel und fangen entsprechend strukturschwächenden Wind regelrecht ein.

Worauf ist beim Kauf von Werbeplanen zu achten?

Werbeplanen werden für gewöhnlich unter freiem Himmel angebracht und sind dazu bestimmt, dort längere Zeit zu bleiben. Es ist also wichtig, darauf zu achten, dass das Material der Plane Regen und Wind längere Zeit widersteht und nicht etwa reißt. Entsprechend muss auch die Befestigung robust konzipiert sein und darf keine Schwachstelle darstellen.
Weiterhin belastet die konstante Sonneneinstrahlung manche Werbeplanen. Es ist wichtig, eine Plane zu verwenden, die nicht ausbleicht und somit ihren Nutzen verliert.

Woher kann man Werbeplanen beziehen?

Von der Allesdrucker GmbH sind beide Arten in Wunschgröße mit regelmäßig platzierten Metallösen zwecks Befestigung zu erwerben. Eine weitere Möglichkeit, individualisierte Werbeplanen online zu bestellen, bietet werbeplanen.com.

Was ist der Effekt von Werbeplanen?

Kein Plakat, kein Flyer und kein Fernseh- oder Radiospot kann das einmalige Verhältnis von Kosten zu Reichweite leisten, das eine gut positionierte Werbeplane bietet. Gut gestaltete Riesenposter in eindrucksvollen Größen ziehen den Blick unumgänglich auf sich. Sie geben oftmals toten, unschönen Strukturen einen eindrucksvollen Nutzen, sind charakteristisch und werten auf.

Ein Investment in hochqualitative, gut gestaltete Werbeplanen kann sich also definitiv lohnen!

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

Ähnliche Artikel